Aktuelles

Mitgliederversammlung am 24. Febr. 2024

Das Fahrerteam und mehrere Mitglieder konnten vom 1. Vorsitzenden Hermann Buck begrüßt werden. Die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt und zur Agenda wurden keine Änderungen/Ergänzungen eingereicht. Als Schriftführerin wurde Kornelia Zucker und als Wahlleiterin Ursula König gewählt.

Die Mitgliederzahl ist akt. unverändert bei 88 ( es sind 7 neue Mitglieder dazu gekommen , jedoch auch 7 Personen verstorben oder verzogen )

Im Jahr 2023 wurden 249 Fahrten durchgeführt ( urspr. 275 waren angekündigt, jedoch 26 wieder abgesagt)

Das Fahrerteam besteht aktuell aus 3 Fahrerinnen und 9 Fahrern ( 1 Fahrer ist aus dem Team ausgeschieden und 2 neue Fahrer konnten gewonnen werden)

Die Wartung des Fahrzeuges wird künftig durch die Kfz-Werkstatt Armbruster in Walddorfhäslach erfolgen, da die Leistungen der seitherigen Werkstatt nicht zufriedenstellend waren.

Die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins erfolgt über das Nordraum Mitteilungsblatt, Berichte im GEA, Auftritt auf Facebook und durch die Website im Internet. Ein wichtiges Medium ist auch WirWunder, das Spendentool der KSK-Reutlingen über better place.

Eine erhoffte und mehrfach angeforderte Unterstützung durch die Stadt Reutlingen wurde seither abgelehnt. In der Vergangenheit mit dem Argument der Einführung der Quartiersbusse, die aber inzwischen nicht mehr fahren. 2023 wurde erneut ein schriftlicher Antrag auf Unterstützung bei der Stadt Reutlingen eingereicht. Auf Nachfrage wurde telefon. die Zusage gemacht, dass dieses Thema bei einer demnächst stattfindenden Besprechung zum neuen Quartiersbuskonzept aufgegriffen wird.

Der Kassier Dieter Laufer konnte über eine positive Entwicklung der Finanzen berichten. Neben den Mitgliedsbeiträgen erhält der Verein Unterstützung durch lokale Firmen, Spenden von Privatpersonen und Fahrgästen. Besonders hervorzuheben ist dabei WirWunder, wo immer wieder verschiedene Aktionen laufen, die durch die KSK zusätzlich gefördert werden. Das aufgelaufene Vereinsvermögen wird teilweise in eine Rücklage eingestellt, die bei einer notwendigen Kfz-Anschaffung aufgelöst wird. Nach dm positiven Bericht der Kassenprüfer wurde der Kassenwart und der kplt. Vorstand entlastet.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen wurde der seitherige Vorstand wieder gewählt: 1. Vorsitzender: Hermann Buck; 2.Vorsitzender u.Kassier: Dieter Laufer; 3. Vorsitzender: Eduard König. Kornelia Zucker und Albert Walz wurden als neue Kassenprüfer gewählt.

Versch. Aktivitäten 2023: Erste Hilfe Kurs beim DRK für das Fahrerteam; Teilnahme am Waaghäusle Treff; Betriebsbesichtigung bei der Fa. PRAVAN

Sonstiges: für das Neckarfest am 6. /7. Juli ist ein Abhol- u. Heimfahrservice geplant; auch am Waaghäusle-Treff 2024soll wieder mitgemacht werden

Ziele 2024: neue Mitglieder gewinnen, neue Fahrer werben; weitere Sponsoren und Unterstützer gewinnen; Infoveranstaltung für Fahrer/innen.

Der Vorstand bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei allen Fahrerinnen und Fahrern, Sponsoren, Spendern und Mitgliedern für die Unterstützung und gute und konstruktive Zusammenarbeit .

Eure Stimmen waren erfolgreich !

Wir brauchen Eure Stimme !

Bei dieser Spendenaktion wurde unser Projekt “Beschaffung eines seniorengerechten Fahrzeuges, auch zur Beförderung im Rollstuhl” ausgewählt. Wir haben jetzt die Chance 2.500 € dafür zu bekommen. Deshalb brauchen wir Eure Stimme !!! Bitte stimmt für unser Projekt unter Voting-Aktion (ksk-reutlingen.de) und gebt es an Freunde und Bekannte weiter, damit wir viele Stimmen bekommen.

Herzlichen Dank dafür !

Erste-Hilfe-Kurs des Fahrerteams

Am Samstag vor Pfingsten trafen sich 7 Männer unseres Fahrerteams in den Schulungsräumen des DRK in Reutlingen zu einem Erste-Hilfe-Kurs. Dieser wurde unter dem Motto “Sicher helfen können” von der Ehrenamtsakademie der Stadt Reutlingen organisiert. Ziel dabei war es, die Kenntnisse in Erster-Hilfe aufzufrischen und zu aktualisieren, vor allem aber auch in praktischen Übungen anzuwenden. Dabei ging es um viele mögliche Notsituationen u. a. auch um die Ausrüstung des Fahrzeuges, die Absicherung einer Unfallstelle und das Auffinden und Ansprechen von Verletzten bis hin zur Wiederbelebung mit der Herzdruckmassage. Auch der Umgang mit einem AED ( Automatisierter Externer Defibrillator) wurde geübt.

Wir sind nun wieder sicherer welche Maßnahmen in einem eventuellen Notfall zu ergreifen sind, hoffen aber natürlich darauf dass dieser Fall möglichst nicht eintritt. DL

Erste-Hilfe-Kurs am 27. Mai 2023

Mitgliederversammlung Februar 2023

Mitgliederversammlung 2023 im Sportheim Altenburg
Mitgliederversammlung 2023 im Sportheim Altenburg

WirWunder Valentinsaktion 2023

Bei der Valentins-Verdoppelungsaktion von WirWunder haben wir für unser Projekt “Bürger fahren Bürger in Altenburg” Spenden in Höhe von 355 € erhalten. Dieser Betrag wurde von der Kreissparkasse Reutlingen verdoppelt. Noch einmal recht herzlichen Dank an unsere Spender und die KSK, denn damit wird zum weiteren Erfolg unseres Projektes beigetragen.

Aktuelles zu Corona Januar 2023

Mitgliederversammlung am 14.05.2022

Mitgliederversammlung 2022 im Sportheim Altenburg
Mitgliederversammlung 2022

Neue Spende im Sept. 2021

wir freuen uns und bedanken uns für eine großzügige Spende zur Instandhaltung unseres Fahrzeuges

3. Spendenwanderung im September 2021 erfolgreich

auch bei dieser Spendenwanderung wurden 184 km für unser Projekt gewandert und von der KSK RT und TÜ über Gut für NeckaAlb gesponsert. Es waren wieder verschiedene interessante Wanderstrecken dabei, u.a. im Rammert bei Ofterdingen, eine schöne Strecke beim Jusi und der Klassiker rund um den Sternberg .

Herzlichen Dank an die Mitwanderer und vor allem an die KSK für die Organisation und die Spenden. Danke auch an den Schwäbischen Albverein für die Auswahl der interessanten Strecken.

So konnten wir, mit Spaß, etwas für unsere Gesundheit tun und gleichzeitig das Projekt “Bürger fahren Bürger in Altenburg” unterstützen.

2. Spendenwanderung im Mai 2021, erfolgreich

Bei der 2. “digitalen Spendenwanderung” hatten wir eine erfreuliche und deutliche Steigerung gegenüber 2020. So wurden insgesamt 212km für unser Projekt “Bürger fahren Bürger in Altenburg” gewandert und über die Spendenplattform Gut für NeckarAlb mit 1€/km gesponsert.

Neben bereits treuen Wanderern vom letzten mal wurden wir dieses mal auch von einer Gruppe der ev. Kirchengemeinde Altenburg unterstützt.

Allen Mitwanderern noch einmal herzlichen Dank für die Unterstützung und selbstverständlich auch an die Kreissparkasse RT und TÜ für die Organisation und die Spenden.

Hilfe für Anmeldung und Fahrt zur Corona Schutzimpfung

akt. Änderungen zu Corona – Jan. 2021 Einkaufsservice

erfolgreiche Spendenwanderung 2020

insgesamt wurden 153 km für unser Projekt “Bürger fahren Bürger in Altenburg” gewandert und gespendet. Allen Mitwanderern noch einmal herzlichen Dank dafür und selbstverständlich auch den KSK RT/TÜ für die Organisation und die Spenden – das war eine gute Sache, die auch Spaß gemacht hat ! 😊

Mitgliederversammlung 2020

Mitgliederversammlung 27.02.2020
Mitgliederversammlung 2020


diverse Bilder

Das Fahrerteam im Nov. 2021 ( es fehlt Gottwald Kuder )
Unsere Fahrerinnen und Fahrer
Unser Fahrzeug – akt. 2020
Beschriftung mit Werbeaufschriften von Sponsoren
Hilfe beim Einsteigen
Fahrzeugübergabe – Schenkung von Wilhelm Thumm