Unser Ziel

Wir, der Verein Altenburger Bussle e. V. haben uns vorgenommen, nach dem Vorbild umliegender Gemeinden, das ”Altenburger Bussle“ ins Leben zu rufen.

Wir möchten ein ergänzendes Angebot zum ÖPNV bieten, um unsere älteren Mitbürger  zum Einkaufen, zum Arzt, zur Apotheke usw. zu begleiten.

Warum wollen wir das?

Die Problematik der fehlenden Infrastruktur in Altenburg ist uns allen bekannt. Abgesehen von einer kleinen Bäckerei gibt es hier im Ort keine Einkaufsmöglichkeiten. Weder Arzt-, noch Therapiepraxen sind vorhanden. Zwangsläufig führt dies dazu, dass Arztbesuche, Einkäufe oder Behördengänge in den Nachbargemeinden oder in der Innenstadt erledigt werden müssen.
Der demographische Wandel ist auch in Altenburg spürbar. Viele unserer Mitbürger können oder dürfen nicht mehr selbstständig ein Fahrzeug führen. Dieses Projekt in Form eines Rufbusses bietet diesem Personenkreis Hilfe und Unterstützung an. Die Betroffenen werden durch den Rufbus von zu Hause abgeholt, zu ihrem Termin begleitet und wieder nach Hause gebracht.